Die richtige Ködergröße

Aktualisiert: 18. Aug. 2019

Ganz genau auf die Gegebenheiten vor Ort achten und die richtige Wahl treffen.

Welche Ködergröße hat dieses Jahr mehr Potenzial? 🤔

In meinen Augen eindeutig die kleine Version, am Wasser findet man nach wie vor extreme Jungfischschwärme. Auf diese kleinen Fische, haben sich die Räuber genaustens eingestellt. Ein Köder der nur 3-8cm groß ist, kann so ganz ohne Probleme in die Schwärme integriert werden. Natürlich sollte hierbei darauf geachtet werden, sich mit Geräuschen in Form von Kapseln mit Kugeln im Köder und einen aktionsreichen Gummifisch als Prioritätsziel zu zeigen.

Schreibt auch gerne Eure Erfahrungen und Meinungen zum Thema.


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen